MigrAction-Weekend

Vom 5. – 8. September 2019 organisierten youngCaritas und Amnesty International ein Wochenende rund um die Themen Migration, Asyl und Integration.

Wir verbrachten ein langes Wochenende mit angeregten Diskussionen, konzentriertem Zuhören und fröhlichem Ping-Pong-Spielen. Fachpersonen bereicherten uns mit spannenden Inputs zu aktuellen Themen, wie etwa der europäischen Migrationspolitik oder der Frage, ob Klima als Fluchtgrund anerkannt werden soll. Wir bekamen Einblick in die Situation für Migrant*innen in Somalia und im Jemen und diskutierten über Unterschiede zwischen sogenannter regulärer und irregulärer Migration. Der Fokus schwenkte jedoch auch zu Schweiz und kreiste hier um die soziale und rechtliche Situation von Sans-Papiers. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wurde schliesslich debattiert, welche Rolle und Verantwortung die Schweiz hinsichtlich Klimawandel trägt und was Klimagerechtigkeit bedeuten könnte.

Neben einer betrachtlichen Bandbreite an diskutierten Themen lebte das Wochenende auch von den inspirierten Teilnehmenden, die ihre eigenen Gedanken einbrachten und nicht zu letzt immer für ein Spässchen zu haben waren. Schön war's!

 

Geheimtipp: Auch nächstes Jahr wird wieder ein Themen-Wochenende stattfinden. Abonniere unseren Newsletter oder folge uns auf Insta oder Facebook um zu den Ersten zu gehören, die das nächste Datum erfahren.