Beim Namen nennen

Gemeinsam wurden am Flüchtlingstag vom 20. Juni in Zürich tausende von Namen geschrieben und verlesen. Hier geht's zum Bericht.

Leave No One Behind

In den Flüchtlingscamps auf den griechischen Inseln ist regelmässiges Händewaschen und Distanz halten unmöglich. Wenn die Corona-Krise diese Orte erreicht, steht eine humanitäre Katastrophe bevor.