Schulbesuch Armut in der reichen Schweiz

Was heisst es, in unserem Land mit sehr wenig Geld zu leben? Wie gehen Betroffene damit um, wenn das Geld am Ende des Monats nicht für alle Rechnungen reicht oder die Ausbildung für die Kinder nicht bezahlen zu können? In unserem Schulbesuch diskutieren wird diese Fragen mit den Schülerinnen und Schülern und sensibilisieren sie mit spannenden Hintergrundinformationen und interaktiven Übungen für das Thema "Armut in der reichen Schweiz". Gleichzeitig werden die Jugendlichen dazu animiert, ihre eigenen Einstellungen zu Geld und Konsum zu reflektieren - ein wichtiger erster Schritt Richtung Finanzkompetenz.

Zielgruppe
Jugendliche ab ca. 13 Jahren

Geeignet für
Real- und Sekundarschulen (Zyklus 2), Berufsschulen (ABU-Unterricht), Kantonsschulen, Integrationsklassen, Firm- und Konf-Gruppen, Jugendarbeit, etc.

Ort
ganze Deutschschweiz

Dauer
2-3 Lektionen

Individualisierung
Die thematischen Schwerpunkte und die methodische Ausgestaltung des Schulbesuchs passen wir jeweils individuell auf die Bedürfnisse und das Vorwissen der Gruppe an.

Anmeldung
Meldet euch frühzeitig mittels Anmeldeformular für einen Schulbesuch von youngCaritas an und sichert euch euren Wunschtermin.

zum Anmeldeformular

NEU: Auch als Online-Workshop verfügbar

Speziell für Schulklasse und Jugendgruppen im Homeschooling / Distance Learning bieten wir unseren Input zum Thema Armut in der Schweiz neu auch als interaktiven Online-Workshop via ZOOM an.

Infos und Anmeldung