Wir suchen SolidaritäterInnen

Wir suchen SolidaritäterInnen

Melde dich bei uns!

Wir brauchen deine Unterstützung für unsere Aktionen und Freiwilligeneinsätze.

World map

Slides

Award-Reiseblog Vietnam

Award-Reiseblog Vietnam

Bis 18.4. sind die letztjährigen AwardgewinnerInnen "Geschichten verbinden" in Vietnam unterwegs, um Caritas-Projekte vor Ort kennen zu lernen. Verfolge ihre Reise auf dem Blog mit (unten auf dieser Seite)!

youngCaritas-Awardreise: Schulbesuch in Soc Son

Geschrieben von Gastautoren, 12. April 2015 0 Kommentare

Keine Schulglocken ertönten als die Pause begann, an der Schule für Hörbehinderte Kinder in Soc Son. Rund 100 Schülerinnen und Schüler werden hier von 15 Lehrern betreut. Als wir ankamen wurden wir im Sitzungszimmer bei einer Tasse Grüntee von der Schulleiterin begrüsst und über die Schule informiert. Hier dauert die Schule 8 Jahre, also 2 Jahre länger als sonst in Vietnam üblich ist.

youngCaritas-Awardreise: Familienbesuche in Soc Son

Geschrieben von Gastautoren, 09. April 2015 0 Kommentare

Als Tourist hast du die Chance eine neue Kultur kennenzulernen, indem du erlebst, was sich vor den Häusern, in Restaurants und auf den Strassen eines fremden Landes abspielt. Durch Caritas haben wir das grosse Glück hinter die Fassaden zu blicken. Wir reisten mit dem Caritas Team von Vietnam nach Soc Son, einen Aussenbezirk von Hanoi.

youngCaritas-Awardreise: E-Bikes in Hanoi

Geschrieben von Gastautoren, 09. April 2015 0 Kommentare

Hanoi funktioniert, aber es funktioniert anders. „Go out“ Aussteigen? Aussteigen! Mitten auf der Kreuzung? Unser Taxi bleibt stehen, mitten im Verkehr. Hinten rechts fehlt Luft, es geht nicht mehr weiter. Begleitet von einem Hupkonzert wechseln wir die Strassenseite und steigen in ein neues Taxi. Nicht der erste Vorfall an diesem Tag unterwegs zum Caritas-Büro.

Ein Leben auf der Flucht

Wir sind unterwegs in Jordanien, besuchen unsere Nothilfeprojekte für syrische Flüchtlinge und benachteiligte jordanische Familien. Wir wollen mit den Betroffenen selbst sprechen, uns ein Bild über ihren Alltag und ihre Lage machen und treffen dabei auf Mahmood und seine Familie, die in ihrem Leben schon mehr als einmal flüchten musste.

Das Spiel der Kinder

Geschrieben von Gastautoren, 06. März 2015 0 Kommentare

Ich bin in der kurdischen Stadt Dohuk unterwegs und treffe dort auf Flüchtlingsfamilien. Darunter Faisal, Mutter von acht Kindern. Während ich mich mit ihr unterhalte, spielen die Kinder mit meiner Kamera, situative Aufnahmen entstehen und die Kinder haben sichtlich Spass, vergessen für eine halbe Stunde das Elend um sich herum.

Der Winter führt zur Verzweiflung

Geschrieben von Gastautoren, 28. Januar 2015 0 Kommentare

Zwei Familien stehen für Tausende, Hunderttausende Flüchtlinge, die durch den Krieg in Syrien vertrieben wurden. Vertrieben im eigenen Land oder in das nahe Ausland. Viele von ihnen leben in extremer Armut, und der Winter verschlimmert ihre Situation.

Svea: Unterwegs in der Mongolei

Geschrieben von Gastautoren, 22. Januar 2015 0 Kommentare

Ich sitze hier in einem supermodernen Teil von Peking im Starbucks, habe mir einen Grüntee bestellt und geniesse die Morgensonne, die mir ins Gesicht scheint. Ich möchte nun zurückblicken auf meine Erlebnisse des zweiten Teils der transsibirischen Eisenbahn und Ulan Bator sowie auf die zehn Tage, die ich in der Wüste der Mongolei verbracht habe!

Verteilung von Nothilfegütern

Geschrieben von Gastautoren, 06. Januar 2015 0 Kommentare

Zusammen mit der Partnerorganisation Un Ponte Per (UPP) leisten wir Winterhilfe für 25 000 Flüchtlinge im Nordirak. Weitere 7000 Kriegsvertriebene in abgelegenen Regionen werden mit Matratzen, Decken, Gaskochern, Heizkörpern und Winterkleidern versorgt. Eine Vertreterin von UPP berichtet über die erste Verteilung.

weitere Artikel anzeigen