Wir suchen SolidaritäterInnen

Wir suchen SolidaritäterInnen

Melde dich bei uns!

Wir brauchen deine Unterstützung für unsere Aktionen und Freiwilligeneinsätze.

World map

Slides

Familien auf der Flucht: Die neue Schulmappe ist da!

Familien auf der Flucht: Die neue Schulmappe ist da!

Die neue Schulmappe "Familien auf der Flucht" kann ab sofort gratis heruntergeladen oder bestellt werden!

Weiter

Nordirak: Der Winter ist da

Geschrieben von Gastautoren, 17. Dezember 2014 0 Kommentare

Im Flüchtlingslager Germawa kämpfen die Menschen gegen prekäre Verhältnisse: Der Winter steht vor der Tür, es gibt zu wenig zu essen und keine Alternativen. Ein Augenschein von unserem Delegierten Lukáš Voborský.

Svea: Die ersten Tage in St. Petersburg

Geschrieben von Gastautoren, 12. Dezember 2014 0 Kommentare

Um 02:30 Uhr in der Nacht ging mein Wecker - ab zum Flughafen! Ich hatte noch bis spät in die Nacht gepackt, ich hatte also nicht viel Schlaf. Es ging alles ziemlich schnell, in Berlin hatte ich lange Aufenthalt und am Abend kam ich auch schon in St. Petersburg an. Mein Fahrer, den mir Globetrotter organisiert hatte, brachte mich zu meinem Hostel. Schon dort merkte ich...

youngCaritas-Award: And the winner is…

Geschrieben von Andreas, 28. November 2014 0 Kommentare

Am 28.11.2014 fand die youngCaritas Awardverleihung 2014 im Treibhaus Luzern statt. Dort wurde das soziale Engagement junger Menschen, die in ihrer Freizeit ein Projekt umsetzen, gewürdigt. Nach der feierlichen Preisverleihung feierten wir gemeinsam am Konzert von „We invented Paris“. And the winner is...

Svea: Eine Reise durch die Welt beginnt

Geschrieben von Gastautoren, 18. November 2014 0 Kommentare

Wieso mache ich so eine Reise? Ich weiss es nicht. Es geht mir bei dieser Frage vieles durch den Kopf…Ich glaube, wenn ich meine Gedanken zusammenfassen würde, würde ich sagen: "Ich möchte etwas tun, das Sinn macht, bei dem ich anderen Menschen helfen kann und mir dazu noch Spass macht."

Landgrabbing

Die Welt im Wettlauf um Landflächen

Geschrieben von Corinne, 09. Oktober 2014 1 Kommentar

Was haben die Rosen, die ich meinem Schatz oder VerehrerIn schenke, damit zu tun, dass in Äthiopien chinesische Arbeiter Strassen bauen? Hinter diesen weltweiten Verknüpfungen steckt ein sich ausbreitendes Phänomen: Die Pachtung von riesigen Landflächen zur Produktion von Lebensmitteln, von Biotreibstoffen, von Rosen. Kurz, zur Produktion von allen möglichen Gütern zum Verkauf auf dem internationalen Markt. Landgrabbing [...]

Chalida-Duku

Vertriebene helfen Vertriebenen

Geschrieben von Gastautoren, 07. Oktober 2014 0 Kommentare

„Wir wohnen seit 11 Jahren hier. Der damalige Präsident von Kurdistan nahm uns auf und baute uns diese Häuser, damit wir hierbleiben und arbeiten können.“ Chalida Duku hält die Hand ihres Sohns Sinan, während sie erzählt. „Wir mussten aus Bagdad fliehen, Hals über Kopf, die Lage dort wurde für Christen einfach zu gefährlich. Wir waren [...]

IMG_1525

Die Kinder von Sinjar

Geschrieben von Gastautoren, 22. September 2014 0 Kommentare

Die Berichte erschütterten diesen Sommer die Welt: Wie Tiere wurden die Angehörigen der religiösen Minderheit der Jesiden von den Mörderbanden des IS gejagt und regelrecht abgeschlachtet. Die Männer oft enthauptet, ältere Frauen und Kinder erschossen. Junge Frauen wurde auf Lastwagen gepackt und als lebende Beute verkauft. Die meisten blieben nicht viel länger am Leben als [...]

Informal_Camp_Ankawa1

Der IS verliert an Terrain

Geschrieben von Gastautoren, 19. September 2014 0 Kommentare

Eigentlich müssten die neuesten Nachrichten Hoffnung geben. Der Vormarsch der Terrormilizen des „Islamischen Staats“ IS (arabisch „Da’esh“) scheint vorerst zumindest gebremst. Dorf um Dorf eroberten die kurdischen Peschmerga in den letzten Tagen mit amerikanischer Bombenhilfe zurück. Dabei gab es wiederum viele Tote und Verletzte, auch unter der Zivilbevölkerung. Die Vertriebenen, deren Heimatdörfer nun wieder [...]

Osman13J_AbuBakhir11J_2

Osman und Abu Bakhir

Geschrieben von Gastautoren, 18. September 2014 0 Kommentare

Osman ist 13, sein Bruder Abu Bakhir 11. Im Drop-in-Center der Caritas Partner-NGO STEP in Sulaymaniyya können sie ein paar Stunden täglich abhängen, fernsehen, lesen, spielen, Freunde treffen, normale Jungs sein. Im richtigen Leben sind sie Geschäftsleute. Osman verkauft auf den Strassen der Stadt 8 Stunden pro Tag und sieben Tage in der Woche Heftpflaster. Abu [...]

ankawa

Unterkunft statt Unterricht

Geschrieben von Gastautoren, 15. September 2014 0 Kommentare

Die Schulen von Erbil sind wieder offen. Fast überall in der Millionenstadt begann am Mittwoch der Unterricht. Nicht so aber im Stadtteil Ankawa. Hier sind in fast allen Schulhäusern bis unter das Dach Vertriebene untergebracht. Familien ethnischer und religiöser Minderheiten aus der Region Mosul, die im besten Fall vor der Wahl standen, entweder innert Stunden [...]

nordirak

Gestrandet in Erbil

Geschrieben von Gastautoren, 10. September 2014 0 Kommentare

Dies ist meine erster Post aus dem Nordirak. Deshalb erst einmal ein paar Zahlen und Fakten. Vorweg aber die Antwort, auf die mir am häufigsten gestellte Frage: Ja, es ist gefährlich im Irak. Im kurdischen Teil im Norden des Landes aber sind humanitäre Helferinnen und Helfer weitgehend sicher und von der lokalen Bevölkerung gut akzeptiert. [...]

Hirafit_Schulprojekt_Südsudan_Pia Zanetti

«Let's pop Ecopop» Caritas lehnt die Ecopop-Initiative ab!

Geschrieben von Corinne, 05. September 2014 0 Kommentare

Der 30. November, der Tag der Abstimmung über die Ecopop-Initiative („Stopp der Überbevölkerung – zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen“), rückt immer näher und so auch unsere Aktion „Let’s pop Ecopop“ am 11. Oktober in Zürich. Die Caritas lehnt das Volksbegehren gemeinsam mit anderen Schweizer Hilfsorganisationen ab und plädiert für ein NEIN zu Ecopop! Die Initiative will [...]

Regula_Erazo

Lehre statt Leere – Ein greifbares Ziel

Geschrieben von Andreas, 29. August 2014 0 Kommentare

Lehre statt Leere – Ein greifbares Ziel In der Schweiz leben rund 100‘000 Sans-Papiers. Die Gründe für ihr Leben ohne geregelten Aufenthaltsstatus  sind sehr unterschiedlich. Zum Beispiel habe viele Arbeinehmende nach der Abschaffung des „Saissonier-Status“ keine Aufenthaltsbewilligung mehr erhalten oder sie gehen einer „niedrig-qualifizierten“ Arbeit wie Haushaltskraft nach, für welche Menschen ausserhalb von Europa keine Arbeitsbewilligung [...]

Profilbild

Andreas beginnt bei youngCaritas

Geschrieben von Andreas, 27. August 2014 0 Kommentare

Seit dem 18. August 2014 bin ich als neuer Mitarbeiter bei youngCaritas tätig. Ich bin 28 Jahre alt und habe soeben mein Bachelorstudium in Geographie abgeschlossen. Vor meinem Studium absolvierte ich eine KV-Lehre und arbeitete anschliessend während eineinhalb Jahren im Kommunikations- und Kampagnengbereich von Fastenopfer. Auch während meinem Studium konnte ich nie die Finger von [...]

Bekaa-3211

Mustafa kann nicht mehr aufstehen

Geschrieben von Gastautoren, 25. August 2014 0 Kommentare

In einem Zelt eines libanesischen Flüchtlingscamps für syrische Flüchtlinge steht ein Eisenbett, darin liegt Mustafa Chekladeh, ein 85 Jahre alter Mann. Er winkt schwach, als wir eintreten. Rings um ihn nimmt seine Familie Platz. Zwei der drei Töchter sitzen mit im Zelt: Amani, 26 Jahre alt und Souad, 35 Jahre alt. Beide haben je drei [...]

Awardreise comuna13

Awardreise Kolumbien: Comuna 13

Geschrieben von Bettina, 18. August 2014 0 Kommentare

Das Programm ist dicht, zum Glück reichte es aber noch für einen Kaffee bevor wir ins nächste Projekt von Combos, namens „Soñando alto“, fahren. Das Konzept ist ähnlich wie vom Projekt, das wir heute Morgen besucht haben. Durch viel Arbeit mit den Händen und mit dem ganzen Körper haben die Kinder, Jugendlichen und Eltern (vor [...]

Awardreise Combos 2

Awardreise Kolumbien: „Rueda rueda, vuela conmigo“

Geschrieben von Bettina, 18. August 2014 0 Kommentare

Heute besuchten wir den zweiten Teil des Combos-Projektes. Bei einem „Tinto“ (schwarzer Kaffee) wurden wir von 5 engagierten jungen Menschen über ihr Projekt „Rueda rueda, vuela conmigo“ informiert. Sie verschaffen Kindern in Randregionen der Stadt Medellín Zugang zu einer künstlerischen Ausdrucksform. So können die Kinder ihre Vergangenheit (oft tragen sie die Geschichte einer internen Vertreibung [...]

Kolumbien 7

Awardreise Kolumbien: Besuch Caritas Kolumbien

Geschrieben von Bettina, 13. August 2014 0 Kommentare

Ein bisschen peinlich war es uns schon, als wir mit 50 Minuten Verspätung bei Caritas Kolumbien eintrafen. Den morgendlichen Stau in den Strassen von Bogotá hatten wir wohl etwas unterschätzt. Vor allem, als wir unerwartet von einem grossen Komitee begrüsst werden. Wir sind alle überrascht von dem durchgeplanten Tag, den wir [...]

weitere Artikel anzeigen