Aktiv mit youngCariras

Aktiv mit youngCariras

Melde dich bei uns!

Wir brauchen deine Unterstützung für unsere Aktionen und Freiwilligeneinsätze, melde dich jetzt als Solidaritäter und Solidaritäterin an.

World map

Aktion "Faire Mensa"

Wir wollen eine faire Mensa!

In der Schule oder an der Uni lernt man globale Zusammenhänge zu verstehen, unterhält sich über Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln. Wir wollen, dass den schönen Worten Taten folgen und fordern mehr Fairtrade-Produkte in den Schul-Mensen!

In der ganzen Schweiz haben sich Gruppen oder Einzelpersonen zum Ziel gesetzt, dass in ihren Schul- oder Unimensen mehr Fairtrade-Produkte angeboten werden. Auf untenstehender Karte siehst du, wo die Aktion Faire Mensa überall umgesetzt wird oder wurde:

Deine Aktion "Faire Mensa"!

Setze auch du dich dafür ein, dass in deiner Schulmensa, in deiner Kantine oder in deiner Cafeteria Fairtrade-Produkte angeboten werden!

Nachfolgend findest du Infos, Tipps und einen Leitfaden für die Realisierung deiner eigenen Aktion "Faire Mensa". Melde dich bei uns, wenn du in deiner Mensa aktiv werden möchtest! Wir helfen dir gerne weiter: youngcaritas@caritas.ch

Gratis Kampagnenmaterial bestellen!+-

Hier findest du eine Übersicht über die verfügbaren Kampagnenmaterialien, die du unter youngcaritas@caritas.ch bestellen kannst.

Katalog

Leitfaden+-

Wie geht man vor, um die Mensa fairer zu machen? Was gilt es zu beachten, wo liegen mögliche Stolpersteine? Der Leitfaden zeigt Schritt für Schritt, wie man ein solches Projekt realisieren kann und gibt Aktions-Anregungen für eine faire Mensa.

Leitfaden für deine Aktion

Petition+-

Eine Unterschriften-Sammlung ist das ideale Mittel, um zu zeigen, wie viele Leute sich eine faire Mensa wünschen. Zudem ist es für eure UnterstützerInnen ein praktischer Weg, um eure Aktion zu unterstützen: Eine Unterschrift genügt, um zu zeigen dass man sich für eine faire Mensa engagiert. Je mehr Leute unterschreiben, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Mensa-Verantwortlichen den Wunsch ihrer Kundinnen und Kunden ernst nehmen.
Ein Beispiel für einen möglichen Petitions-Text findest du hier:

Muster-Petition

Argumentarium+-

Fairtrade-Produkte sind teuer und Fairer Handel nützt sowieso nichts...
Solche und Ähnliche Einwände lassen sich schnell und einfach entkräften, wenn man die richtigen Argumente parat hat. Zu finden sind sie in unserem kleinen Argumentarium.

Argumentarium zum fairen Handel

Flyer+-

Wie funktioniert Fairer Handel? Was bewirkt Fairer Handel und was können wir tun? Der Flyer "Fair gewinnt" liefert kurz und bündig die wichtigsten Infos zum Fairen Handel - ideal zum Verteilen an Aktionen und Events Den Flyer gibts als PDF oder kann kostenlos bei uns bestellt werden: youngcaritas@caritas.ch

Flyer "Fairer Handel und seine Auswirkungen"

Beispiel: Aktion "Fairantwortung tragen"+-

Im Rahmen ihrer Matur-Arbeit führen zwei Schülerinnen der Kanti Baden eine Machbarkeitsstudie zum Verkauf von Fairtrade-Produkten in der Kanti-Mensa durch: Kaufen SchülerInnen und LehrerInnen faire Produkte? Wie viel dürfen die fairen Produkte maximal kosten? Welche konventionellen Produkte kann man durch faire Produkte ersetzen? Während zwei Testwochen wird gemessen, wie viele faire Produkte tatsächlich verkauft werden und ob der Einsatz von Werbe- und Infomaterial den Konsum von Fairtrade-Produkten ansteigen lässt.

Alle Infos zum Projekt gibt's hier.