Unser Freiwilligenteam am Bula 2022

youngCaritas goes Pfadi - Bericht aus dem Bula

Seit dem 23. Juli wird das Oberwallis von einer überwältigenden Zahl an Pfadfinder*innen eingenommen. Über 30'000 Kinder und Jugendliche aus der ganzen Schweiz haben sich im Obergoms eingefunden, um am Bundeslager teilzunehmen. das Bula findet nur alle 14 Jahre statt und gehört zu den grössten Highlights, die man während einer Pfadikarriere erleben kann.

Wir von youngCaritas haben es uns nicht nehmen lassen, Teil dieses grossartigen Ereignisses zu sein. Während zwei Wochen sind wir vor Ort und sensiblisieren über 600 Kinder und Jugendliche für das Thema Armut in der Schweiz. Normalerweise finden unsere Workshops in einem Klassenzimmer oder Jugendtreff statt. Am Bula ist jedoch alles etwas anders. In Outdoor-Bekleidung verpackt, empfangen wir zahlreiche Pfadi-Abteilungen in unserem Workshop-Zelt.

Um die Durchführung der Workshops kümmert sich ein Team aus jungen Frewilligen. Diese haben sich extra für das Bula freigenommen und leiten die Workshops mit grosser Freude und Enthusiasmus. Im Zentrum steht dabei das Ziel, junge Menschen auf spielerische Weise für die SItuation von armutsbetroffenen Menschen zu sensibilisieren. Im "1, 2 oder 3" - Quiz erfahren die jungen Pfadis und Pios (so werden die Jugendlichen genannt), dass Armut kein Phänomen ist, dass es nur im globalen Süden gibt, sondern auch in der Schweiz für fast jede sechste Person Realität ist. Anschliessend haben die Teilnehmenden die Aufgabe, sich in die Sitation einer armutsbetroffenen Familie hineinzuversetzen. Dabei erfahren sie, wie schwierig es ist, mit dem vorhandenen Budget einen Monat "durchzukommen". Zum Schluss werden gemeinsam Ideen gesammelt, wie sie als Pfadfinder*innen konkret aktiv werden können. Dabei fällt auf, wie wichtig Werte wie Solidarität, gegenseitiges Unterstützen oder generell das "Miteinander" sind, welche gerade in der Pfadi vorbildlich gelebt werden.

Bis am 6. August sind wir noch vor Ort und geniessen die friedliche Athmosphäre und den Pfadi-Groove. An dieser Stelle möchten wir ein grosses Dankeschön an alle Freiwilligen aussprechen, welche sich im Bula für youngCaritas engagieren und die Durchführung der Workshops erst möglich machen.

 

VOR 7 Tagen