Reto Schefer neu bei youngCaritas

Nach meinem Bachelorabschluss in International Management 2014 konnte ich bereits wertvolle Erfahrungen in sozialen Institutionen sammeln. Zuerst im Rahmen des Zivildiensts, danach mit einem 1.5-jährigen Auslandeinsatz in einer Anlaufstelle für Asylsuchende in Hong Kong. Die soziale Ungerechtigkeit, welche ich speziell in Hong Kong erlebt habe, hat mich einerseits sehr beschäftigt und anderseits auch aufgezeigt, wie viel man mit seinem Engagement bewegen kann. Seit vergangenem Herbst drücke ich nun wieder die Schulbank und absolviere den Master in Sozialer Arbeit an der FHNW in Olten.

Ich freue mich sehr, im Rahmen meiner neuen Tätigkeit einen Teil zu einer gelungenen «Jeder Rappen zählt» - Kampagne 2018 beitragen zu können. Kids für humanitäre Themen zu begeistern und sie zu ermutigen, selber aktiv zu werden, dieser Herausforderung stelle ich mich sehr gerne. Das diesjährige Motto «Ein Dach über dem Kopf» bietet dabei super Möglichkeiten, den Kids aufzuzeigen, wie privilegiert ihre Situation im Vergleich mit Gleichaltrigen ist.

In meiner Freizeit engagiere ich mich ehrenamtlich für die Jugendkultur in St.Gallen, organisiere Veranstaltungen und wirke im OK des JungKult Festivals mit. Ansonsten verbringe ich meine freien Tage gerne in Bern, wo ich wohne, treibe viel Sport und gönne mir bei den aktuellen Temperaturen eine Abkühlung in der Aare.

Wohnhaft in Bern, Studium in Olten, ehrenamtliche Engagements in St. Gallen. Mit dem neuen Arbeitsort Luzern ist das geografische Chaos nun komplett:) Ich freue mich sehr auf die ereignisreiche Zeit, die auf mich wartet. Ich bin überzeugt, dass ich sehr viel dazulernen kann und ich von der grossen Erfahrung der Caritas in humanitären Themen enorm profitieren kann, gerade im Hinblick auf mein zukünftiges Berufsleben.

VOR 15 Tagen