Jessica neu bei youngCaritas

Vorfreudig und gespannt auf eine neue Herausforderung habe ich diese Woche meine Stelle als Juniorin bei youngCaritas angetreten. Als gebürtige Winterthurerin schnuppere ich so nicht nur Luzerner Luft sondern auch in eine lebendige Organisation hinein, die meine Interessen trifft und eine facetten- und lehrreiche Zeit verspricht.

Die Anstellung bei Caritas erlaubt mir eine Verschnaufpause zwischen Bachelor- und Masterstudium und ermöglicht das Sammeln von wertvollen Erfahrungen, die kein Vorlesungssaal bieten kann. Studiert habe ich an der Universität Zürich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Politikwissenschaft. Von meiner Tätigkeit bei Caritas erhoffe ich mir eine bereichernde Zeit, die mir die Wahl meines Masterstudienganges erleichtern und meine Interessen bestätigen ― oder ganz neue Horizonte eröffnen wird!

Seit langem pfadibegeistert wurde mir nicht nur das Wunder Natur nähergebracht, sondern auch die Freude an sozialem Engagement; «zämme wyter» und so mit vereinten Kräften manch Grossartiges verwirklichen! Sehr gespannt sehe ich deshalb einer meiner Hauptaufgabe, das Deutschkaffee in Kehrsatz BE mitzugestalten, entgegen. Zusammen schwatzen und sich austauschen, essen und geniessen sowie nebenbei auch noch Deutsch lernen und Vorurteile abbauen – gibt es eine gemütlichere und ungezwungenere Art von Integration?

Wenn ich mich nicht gerade bei youngCaritas engagiere bin ich immer offen für Aktivitäten in der Natur ― am liebsten wandernd über Stock und Stein oder in Joggingschuhen ― experimentiere leidenschaftlich gerne in der Küche, geniesse laue Sommerabende mit Freunden, stecke meine Nase in dicke Klassiker oder träume von meiner nächsten Auslandreise.

Wohin es mich auch ziehen mag; zuerst einmal freue ich mich riesig auf das Abenteuer mit euch!

Jessica Lang
Juniorin youngCaritas

VOR 48 Tagen