Herzlich willkommen Nora und Anina!

Wir dürfen Nora Engler und Anina Schuler bei youngCaritas Schweiz im Team begrüssen! Nora ist nach einem Jahr «Pause» wieder zurück bei youngCaritas, neu als Projektmitarbeiterin, und Anina startet als neue Juniorin.

Nora freut sich, zurück im berühmten (und wohl lustigsten) Büro 123 zu sein. Über sich selbst sagt sie: «Lange war ich selbst als Freiwillige tätig und von der Pfadi, über Deutschunterricht für Personen mit Migrationshintergrund, bis hin zu Events zum Thema nachhaltige Entwicklung für Jugendliche hat es mich in der Freiwilligenwelt schon an viele Orte verschlagen“. Nun freut sie sich, wieder bei youngCaritas am Start zu sein und sich im beruflichen Alltag mit engagierten Freiwilligen (wie Dir) und einem lässigen Team für gesellschaftliche Veränderungen einsetzen zu können. Nebst der Arbeit beendet sie nun ihren Master in European Global Studies, versucht in Tanzstunden ihre Tanzfähigkeiten aufzubessern oder verbringt stundenlange Spielabende/nächte mit Freund*innen. Sie freut sich sehr euch alle bald kennenzulernen und gemeinsam mit euch anzupacken, für eine solidarische Welt.

Anina freut sich, als neue Juniorin auf neue spannende Eindrücke bei youngCaritas gemeinsam mit einem jungen dynamischen Team und jungen Akteur*innen. Sie ist momentan im letzten Semester ihres Bachelorstudienganges für Soziokulturelle Animation und war beruflich zuvor bei den Zürcher Gemeinschaftszentren und bei eigenen freiwilligen Projekten tätig. Sie liebt die Natur, Kultur und den Austausch mit Menschen. Zudem sagt sie: „Gerechtigkeit und Solidarität liegen mir am Herzen und ich freue mich darauf, mich gemeinsam mit jungen engagierten Menschen für eine gerechte und solidarische Gesellschaft einzusetzen. Let’s do this!“

VOR 38 Tagen