Armut im Studium - Plakatserie von Vanessa Rüegg

Gemäss den aktuellen Zahlen sind über 735'000 Menschen von Armut betroffen. Fast 600'000 Menschen leben zudem nur knapp über der Armutsgrenze. Die Armut betrifft Menschen aller Altersklassen und kann auf ganz viele verschiedene Ursachen zurückgeführt werden. Soziale Isolation, Einsamkeit und Perspektivlosigkeit sind nur einige der möglichen Folgen eines Lebens in Armut. Nur wenig erforscht ist das Thema, inwiefern auch Studierende in der Schweiz von Armut betroffen sind. Vanessa Rüegg, Praktikantin bei youngCaritas Zürich, hat sich genau mit dieser Frage beschäftigt und aus den gewonnenen Erkenntnissen eine Plakatserie gestaltet. 

zur Plakatserie

 

 

VOR 47 Tagen