Refugees AND Swiss welcome

Projekt ohne Spendensammlung

Was hat dich zu diesem Projekt inspiriert?

Es scheint, also ob das Wort "Flüchtling" immer häufiger das Bild "Flüchtlingsproblematik" in den Köpfen der Menschen hervorruft. Gewöhnen wir uns an das in den Medien täglich erwähnte Wort "Flüchtling" und wie schwierig es sein kann, in einer Welt wie der unseren, mit uns in Kontakt zu treten? Integration ist keine Einbahnstrasse, sondern entsteht eher im Miteinander. Können wir versuchsweise von heute an das Wort "Flüchtlingschance" benutzen, die Chance also, einen neuen Menschen kennen zu lernen und diesen kulturellen Melting Pot als Chance für buntes Wachstum wahrzunehmen?

Was ist deine genaue Projektidee?

Einen Begegnungsraum für alle anbieten! Alle Menschen können kommen und gehen, wann immer sie es sich wünschen. Wofür? Für:

  • Tanz
  • Sprache
  • Freizeitgestaltung
  • Austausch

Genau hinter dieser Idee ist ein Raum erschaffen worden, welcher wöchentlich durch die interessierten Teilnehmer lebt, welche sich zu diesem Tanzkurs im Dynamo in Zürich einfinden. Eine Stunde lang Freude an Bewegung, am Tanzen, am Austausch, am Kennenlernen. Zudem soll hin und wieder eine gemeinsame Aktivität Platz finden, um das "Brücken bauen" zu ermöglichen.

Was sind deine konkreten Aktivitäten?

Wöchentlich stattfindender gratis Tanzkurs (Dancehall/Afro) für alle Niveaus, ohne Erscheinungspflicht.

Weitere Infos

Projektteam

Deliah