Pilotgruppe Armut, Geld und Konsum

Die Not vor unserer Tür hat erschreckende Ausmasse angenommen. Trotz gut ausgebauter Sozialleistungen fallen immer mehr Menschen durch die Maschen des sozialen Netzes. Gleichzeitig leben wir in einem Land des Überflusses. youngCaritas Zürich sucht nach neuen Wegen, um über Armut, Geld und Konsum zu sprechen und nachzudenken.

Beschreibung des Angebots:

Im Herbst/Winter 2018 wird youngCaritas Zürich an mehreren Events präsent sein. Unser Ziel ist, im speziellen junge Menschen auf die hiesige Armut zu sensibilisieren und sie im Umgang mit Geld und Konsum zu stärken.

Hast du Lust, bei einem oder mehreren Events mitzuwirken und dich mit Kindern und Jugendlichen auszutauschen? Möchtest Du zusammen mit weiteren Freiwilligen in einer Pilotgruppe eigene Ideen entwickeln, wie man das Thema Armut, Geld und Konsum kreativ und keck in die Öffentlichkeit bringen könnte?

Als Mitglied der Pilotgruppe erhältst du eine ausführliche Einführung ins Thema Armut sowie Einblicke in die Angebote der Caritas Zürich, wie zum Beispiel in die Caritas Secondhandläden oder den Caritas Markt.

Deine Verfügbarkeit:

ab August 2018: ca. 2 - 3 Vorbereitungstreffen

Samstag 22.09.2018 (Vor- und / oder Nachmittag): Luutstarch am kantonalen Event von Roundabout

Samstag 03.11.2018 (Nachmittag): Luutstarch mit "Coole Kleider für wenig Geld" am Mädchenpowertag Zürich

Mittwoch 14.11.2018 (Vor- und / oder Nachmittag): ZAHLTAG Erlebnistag zu Geld, Konsum, Armut

Samstag 15.12.2018 (ab 16 Uhr): Eine Million Sterne

Ort: Zürich

Ansprechperson: Marion Alig Jacobson, youngCaritas Zürich, m.alig@caritas-zuerich.ch

Jetzt anmelden